Podcast #024 – Pausen machen

Pausen bzw. Entspannungsphasen sind besonders bei einer chronischen Erkrankung wie der Multiplen Sklerose wichtig, egal ob im Sport oder bei geistigen Aktivitäten.

Beim Sport solltest du zwischen intensiven Trainings einen Tag Pause einlegen oder am darauffolgenden Tag andere Muskelgruppen trainieren. Denk daran immer ausreichend zu trinken, am besten Wasser oder Schorlen.

Je weniger Alkohol du trinkst, desto weniger Zeit muss dein Körper auf die Entgiftung verwenden und kann sich besser regenerieren. Dazu gibt es auch eine eigene Podcastfolge #014 – Alkohol und MS.

Probiere doch ruhig mal die Pomodoro-Technik aus, dabei arbeitest du in Zeitintervalle, z. B. 5 Minuten arbeiten, anschließend eine kurze Pause, wieder weiterarbeiten.

Außerdem kann dir Meditation dabei helfen das Gedankenkarussell zu verlangsamen oder sogar ganz auszuschalten.

Progressive Muskelentspannung ist eine weitere Möglichkeit dich gut zu entspannen und abends besser einzuschlafen. Eine allgemeine Erklärung findest du hier. Und wenn du gleich mal eine geführte Einheit ausprobieren willst, kann ich dir diese Soundfiles zum üben empfehlen.

Wenn Du Ängste oder Sorgen hast, hilft Dir vielleicht das verschriftlichen, höre dir dazu Podcastfolge #009 – Was hilft gegen Angst? an, um dich anschließend zu beruhigen und besser zu entspannen.

Ich persönlich halte große Stücke auf Yoga und praktiziere Iyengar Yoga.

Und natürlich stellt ausreichend tiefer und sorgenfreier Schlaf eine wunderbare tägliche Erholung dar. Dafür am besten kurz vorm Schlafengehen keine digitalen Bildschirme mehr anschauen, lies lieber oder lausche schöner Musik.

In deinem persönlichen Umfeld solltest du „Energiefresser“ meiden, Menschen die sich allzu oft auf das negative konzentrieren, oder sofort das Thema hin zum positiven lenken, wenn sie mal wieder ihre düsteren Ansichten mit dir teilen wollen.

Mehr Informationen und positive Gedanken erhältst Du in meinem kostenlosen Newsletter.

Wenn Dir der Podcast gefällt, abonniere ihn am besten, um keine Folge zu verpassen. 

Falls Du Antworten zu aktuellen Fragen suchst, freue ich mich auf Post von Dir: kontakt@ms-perspektive.de.

Viel Spaß mit der Folge und beste Gesundheit wünscht Dir,
Nele

Kommentar verfassen