Patientenfortbildung Multiple Sklerose in Pandemiezeiten

Mit freundlicher Erlaubnis des MS-Zentrums Dresden teile ich sehr gern den Hinweis auf die Weiterbildung für Patienten und Angehörige zur Multiplen Sklerose in Pandemiezeiten. MS-Patienten und Angehörige, die nicht in Dresden betreut werden, sind ebenfalls herzlich willkommen.:

Für alle diejenigen, die den Startvortrag zum Immunsystem verpasst haben, bieten wir unter folgendem Link einen Mitschnitt der Veranstaltung an:
https://webconf.vc.dfn.de/p85glx2bmz60/

Liebe Patientinnen, liebe Patienten, liebe Angehörige,

wir laden Sie zu unserer ersten volldigitalen Patientenfortbildung am 5.5.2020 um 17 Uhr ein.

Prof. Dr. Tjalf Ziemssen wird zum Thema „Multiple Sklerose in Pandemiezeiten“ berichten und anschließend Ihre Fragen im Live-Chat beantworten.

Wenn Sie die Veranstaltung verpasst haben, können Sie sich unter folgendem Link den Mitschnitt anschauen, inklusive Fragerunde und Folien: https://webconf.vc.dfn.de/p6q4zoujn3e3/

Dazu benötigen Sie Adobe Connect als Desktop- oder App-Anwendung.
Bei Problemen wenden Sie sich bitte an: zkn-info@ukdd.de

Für das MS-Team der Uniklinik Dresden Ihr
Tjalf Ziemssen
Prof. Dr. med. Tjalf Ziemssen
Leiter des MS Zentrums & Zentrums für Klinische Neurowissenschaften

Patientenfortbildung

Ansprechpartner: M.Sc. Marcus Dominik
Tel.: 0351 458 6488, E-Mail: zkn-info@ukdd.de

Besuchen Sie auch unsere Website:

Kommentar verfassen