neurologe

Coverbild für MS-Symptome behandeln, kleinhalten und vorbeugen

Interview mit Dr. Klehmet zu schubassoziierten MS-Symptomen, Vorbeugung weiterer Schübe und dem Verhindern permanenter Defizite

In Folge 103 vom MS-Perspektive Podcast begrüße ich PD Dr. med. Juliane Klehmet. Sie ist ärztliche Leiterin vom MS-Zentrum am Jüdischen Krankenhaus in Berlin. Wir sprechen über schubassoziierte MS-Symptome. Wie man Schüben der Multiplen Sklerose am besten vorbeugen und wenn es doch dazu kommt, permanente Defizite verhindern oder zumindest möglichst kleinhalten kann. Vorstellung Juliane Klehmet …

Interview mit Dr. Klehmet zu schubassoziierten MS-Symptomen, Vorbeugung weiterer Schübe und dem Verhindern permanenter Defizite Weiterlesen »

Coverbild zum Interview mit Prof. Christoph Heesen zur Stammzelltherapie

Interview mit Prof. Christoph Heesen zur Stammzelltherapie

In Folge 101 vom Podcast steht die Stammzelltherapie für MS-Patienten im Fokus. Prof. Christoph Heesen vom UKE Hamburg hat bereits einige Erfahrungen mit der Therapieform gesammelt und gibt uns einen umfassenden Einblick in Ablauf, Chancen und Risiken der Behandlung. Er erläutert die Rahmenbedingungen der Studie, die frisch angelaufen ist und für wen sie in Frage …

Interview mit Prof. Christoph Heesen zur Stammzelltherapie Weiterlesen »

Coverbild Zukunft und Digitales bei der MS-Behandlung mit Prof. Tjalf Ziemssen

Zukunft und Digitales bei der MS-Behandlung mit Prof. Tjalf Ziemssen

In Folge 100 vom Podcast geht es darum, wie die Behandlung von MS-Patienten bereits heute digital unterstützt wird und welche Verbesserungen die Zukunft bringt? Bevor es losgeht, möchte ich mich bei Dir bedanken, dass du die Beiträge liest und hörst. Es macht mir großen Spaß, immer mehr Experten zu ihrem Fachwissen zu interviewen sowie die …

Zukunft und Digitales bei der MS-Behandlung mit Prof. Tjalf Ziemssen Weiterlesen »

Porträtfoto von Prof. Dr. Mathias Mäurer zum Beitrag über Lifestylefaktoren bei MS

Podcast #089 – Interview mit Prof. Dr. Mathias Mäurer zum Einfluss von Lifestylefaktoren auf die MS

Diesmal unterhalte ich mich mit Prof. Dr. Mäurer über den Einfluss von Lifestylefaktoren auf die MS. Ich habe seine Antworten verkürzt wiedergegeben. Die ausführliche Version kannst du im Podcast nachhören. Vorstellung Prof. Dr. med. Mathias Mäurer ist Chefarzt für Neurologie und Neurologische Frührehabilitation am Juliusspital in Würzburg. Auch wenn er ursprünglich Chirurg werden wollte, hatte er …

Podcast #089 – Interview mit Prof. Dr. Mathias Mäurer zum Einfluss von Lifestylefaktoren auf die MS Weiterlesen »

Portaitbild von Prof. Dr. Lutz Harms, der im Bereich Neuroimmunologie forscht unter anderem zur Multiple Sklerose

Podcast #082 – Interview mit Prof. Lutz Harms zum Forschungsstand der klinischen Neuroimmunologie bei MS

Heute begrüße ich Prof. Dr. Lutz Harms als Interviewgast, der lange Zeit einer der Leiter der klinischen Neuroimmunologie an der Charité war. Mittlerweile im Ruhestand betreut er nach wie vor mehrmals pro Woche MS-Patienten in der Sprechstunde. Nach einer Einleitung zu seinem persönlichen Werdegang und seiner Motivation, Neurologe zu werden, habe ich Prof. Dr. Harms …

Podcast #082 – Interview mit Prof. Lutz Harms zum Forschungsstand der klinischen Neuroimmunologie bei MS Weiterlesen »

Porträtfoto von Prof. Matthias Schwab "Hit Hard and Early"

Podcast #075 – Interview mit Prof. Schwab zur „Hit Hard and Early“ Behandlungsstrategie mit neuen Medikamenten

Ich begrüße Prof. Dr. med. Matthias Schwab, Leiter des Multiple Sklerose Zentrums in Jena. Wir unterhalten uns über den Therapieeinsatz, schnell und entschieden gegen Multiple Sklerose vorzugehen, auch bekannt als »Hit Hard and Early«. Denn nach dem neuesten Stand der Forschung soll kein Schub mehr unter Therapie auftreten und wenn doch sofort auf eine stärker …

Podcast #075 – Interview mit Prof. Schwab zur „Hit Hard and Early“ Behandlungsstrategie mit neuen Medikamenten Weiterlesen »

Dr. Datzmann, leitender Oberarzt am MS-Zentrum im Bezirksklinikum Mainkofen

Podcast #069 – Interview mit Dr. Datzmann über die Erstdiagnose Multiple Sklerose

Diesmal hat mir Dr. Datzmann, leitender Oberarzt am MS-Zentrum im Bezirksklinikum Mainkofen, meine Fragen zur Erstdiagnose Multiple Sklerose beantwortet. Folgende Fragen habe ich Dr. Datzmann gestellt Was was ihre persönliche Motivation für den Beruf des Neurologen und die Spezialisierung auf Multiple Sklerose? Mit welchen Symptomen kommen die Patienten zu Ihnen? Wie gehen Sie vor, um …

Podcast #069 – Interview mit Dr. Datzmann über die Erstdiagnose Multiple Sklerose Weiterlesen »

Karikatur von Phil Hubbe vom 29.12.2020 zur Corona-Impfung

Podcast #068 – Interview mit Prof. Ziemssen zur Corona-Impfung und Impfungen allgemein

Ich begrüße erneut Prof. Dr. Ziemssen als Interviewpartner. Diesmal geht es um die Corona-Impfung und Impfungen im Allgemeinen aus dem Blickwinkel von MS-Patienten. Prof. Ziemssen ist Leiter vom Zentrum für klinische Neurowissenschaften an der Universitätsklinik Dresden. Der Text ist zum großen Teil seiner Präsentation entnommen, die er für die Patientenfortbildung erstellt hat. Fragen zu Impfungen …

Podcast #068 – Interview mit Prof. Ziemssen zur Corona-Impfung und Impfungen allgemein Weiterlesen »

Porträtbild von Dr. Anne-Katrin Pröbstel, die im Interview zur Bedeutung der Darm-Hirn-Achse zu Gast war.

Podcast #066 – Interview mit Dr. Anne-Katrin Pröbstel zur Darm-Hirn-Achse

Diesmal ist die Neurologin Dr. Anne-Katrin Pröbstel, Privatdozentin an der Universität Basel im Departement Biomedizin, zu Gast im Interview. Fragen zur Darm-Hirn-Achse Was ist genau mit der Darm-Hirn-Achse gemeint? Wie viele Arten von B-Zellen gibt es und was unterscheidet sie voneinander? Was ist das besondere an den IgA-produzierenden B-Zellen und was bewirken sie? An der …

Podcast #066 – Interview mit Dr. Anne-Katrin Pröbstel zur Darm-Hirn-Achse Weiterlesen »

Porträtbild von Dr. Florian Raker, der die Studie MS-Kinder durchführt

Podcast #065 – Interview mit Dr. Florian Rakers zur Studie „MS-Kinder“

Heute ist Dr. Florian Rakers, Neurologe und Privatdozent am Universitätsklinikum Jena, zu Gast im Interview. Wir haben uns über seine Studie „MS-Kinder“ unterhalten. Fragen zur Studie MS-Kinder Herr Rakers, sie wollen testen, ob die Gabe von Cortison in der Schwangerschaft unbedenklich für die geistige Entwicklung der heranwachsenden Kinder ist. Wie kamen Sie auf diese Fragestellung? …

Podcast #065 – Interview mit Dr. Florian Rakers zur Studie „MS-Kinder“ Weiterlesen »