11 Tipps, wie du deinen MS Verlauf positiv beeinflussen kannst

„In meiner MS Diagnose war eine Chance verborgen. Ich lebe nun jeden Tag bewusster und bin dankbar für die kleinen Dinge.“

Für wen schreibe ich?

Ich schreibe für alle die sich dazu entschließen Multiple Sklerose (MS) anzunehmen. Auf meinem Blog und mit meinen Büchern zeige ich dir, wie viel du selbst zu einem positiven Verlauf beitragen kannst. Schließlich soll dein Leben mit MS mindestens genauso erfüllt und glücklich sein, wie es ohne die Diagnose wäre.

Warum schreibe ich?

Ich denke, dass MS dir die Chance gibt, dein Leben bewusster zu bestreiten, gesünder zu leben, dich mehr auf das zu fokussieren was dir Spaß macht und dankbar für die kleinen Dinge im Leben zu sein.

Was ich schreibe

Im Buch geht es um meine ersten 15 Jahre, von der Diagnose MS bis heute. Es beginnt während meines Studiums, einer Zeit in der ich viel tanzen und feiern war. Der Schock war groß, als ich die Diagnose bekam. Von da an habe ich mein Leben Stück für Stück nach Möglichkeiten durchsucht aktiv auf einen positiven Verlauf Einfluss zu nehmen. Ich habe jede Menge gefunden und möchte es gern mit dir teilen, damit auch du zu deiner Gesundheit und deinem Glück beitragen kannst.